Typenerstlandung einer Airbus A400M der EADS auf dem Köln Bonn Airport

Typenerstlandung einer Airbus A400M der EADS

Am 05. September landete zum ersten Mal eine Airbus A400M "Atlas" auf dem Militärischen Teil des Köln Bonn Airport

Das Flugzeug mit der Kennung EC-404 c/n 0004 ist der vierte Prototype und kam für Präsentationszwecke aus Toulouse zur Flugbereitschaft BMVg Köln Porz-Wahn. Nach dieser offiziellen Typenerstlandung ging es nur einen Tag später weiter zu einem Kurzbesuch beim Lufttransportgeschwader 62 der Luftwaffe nach Wunstorf bei Hannover, wo voraussichtlich einige A.400M nach Einführung stationiert werden sollen.

a400m ec-404 050912 htc 20120910 1346812196


























Die A.400M ist ein von Airbus Industries entwickelter militärischer Grossraumtransporter mit vier Turboprop Triebwerken. Die "Atlas" verfügt über eine Rumpflänge von 45,10 Meter, eine Spannweite von 42,40 Meter und eine Höhe von 14,60 Meter. Die maximale Nutzlast beträgt ca. 37 t und erreicht eine Reisegeschwindigkeit von gut 750 Stundenkilometer. Bei 30 Tonnen Zuladung kann die Atlas 4530 km weit fliegen und ist in der Luft betankbar.

Letzte Änderung am Dienstag, 11 September 2012 10:22

Ähnliche Artikel

  • Typenerstlandung für FedEx auf dem Köln Bonn Airport
    Hervorgerufen durch einen seit Tagen andauernden Streik der Mitarbeiter beim FedEx Europa-Hub auf dem Pariser Flughafen Charles de Gaulle, kam es heute um 9:24 zur außerplanmäßigen Typenerstlandung einer FedEx Boeing 777(F) am Köln Bonn Airport. Der Boeing-777-Vollfrachter mit der Kennung N883FD kam aus Memphis/USA und soll das FedEx Umschlagzentrum am Köln Bonn Airport gegen Abend Richtung Dubai/Vereinigte Arabische Emirate verlassen. Ab heute und in den nächsten Tagen werden noch weitere streikbedingte Umleitungen aus Paris erwartet. Für das neue FedEx Umschlagzentrum am Köln Bonn Airport wird es damit zur ersten großen logistischen Bewährungsprobe kommen.
Go to top