Archiv 2010

Kölner Winterwetter beschert zahlreiche Flugausfälle

Kölner Winterwetter beschert zahlreiche Flugausfälle - Am letzten Tag des Jahres verabschiedet sich das Jahr 2010 mit einem Schnee-Rekord. Mit insgesamt 82 Tagen Schnee in der Region Köln/Bonn wurde der Rekord aus dem Jahr 1963 (mit zuletzt 78 Tagen) eingestellt. Infolgedessen erwarten viele Deutsche Flughafen-Betreibergesellschaften durch Flugumleitungen und Flugausfälle erhebliche Umsatzverluste.Wegen starken Schneefalls mussten bereits am 24.12. insgesamt 17 Flüge…

Köln Bonn Airport - Bilanz 2010

9,85 Millionen Passagiere und 647.000 Tonnen Fracht in 2010 - Der Köln Bonn Airport beschließt das Jahr 2010 mit Zuwächsen im Passagier- und Frachtverkehr. Trotz der Aschewolke im Frühjahr und des Wintereinbruchs im Dezember werden am Ende des laufenden Jahres 9,85 Millionen Menschen von oder nach Köln/Bonn geflogen sein ein leichtes Plus von 1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders…

FedEx stockt Flotte mit Boeing 777 auf

Nach der offiziellen Einweihung des FedEx Umschlagzentrum am Köln Bonn Airport rüstet das amerikanische Express-Transportunternehmen für den Einsatz am europäischen Markt weiter deutlich auf. Dazu traf heute erstmals eine Boeing 777(F) auf dem FedEx Europa-Hub in Paris-Charles de Gaulle ein. Zuletzt wurden die bereits im Einsatz befindlichen zweistrahligen Vollfrachter mit einer Transportkapazität von 102 Tonnen ausschließlich zwischen den USA und…

FedEx Umschlagzentrum am Köln Bonn Airport eingeweiht

FedEx Umschlagzentrum am Köln Bonn Airport eingeweiht - FedEx Express und der Köln Bonn Airport haben heute das neue FedEx Umschlagzentrum für Zentral- und Osteuropa eingeweiht. Das Drehkreuz wurde zuvor von Frankfurt am Main an den Köln Bonn Airport verlegt und stellt mit einer Belegschaft von derzeit 450 Mitarbeitern einen wichtigen Knotenpunkt im weltweiten FedEx Netzwerk da. Das Hub in…

Egyptair Cargo bedient den Köln Bonn Airport

Mit Beginn des Winterflugplan 2010/2011 nimmt Egyptair Cargo den Köln Bonn Airport neu in das Streckennetz auf. Hierbei werden die bisherigen Verbindungen über Frankfurt-Hahn und dem belgischen Ostende in einem neuen Routing über Köln/Bonn zusammengefasst. Bereits seit Ende September transportiert Egyptair Cargo viermal wöchentlich mit Maschinen vom Typ Airbus A300-B4(F) leicht verderbliche Güter über den Köln Bonn Airport. Zukünftig möchte…

Iran Air mit weiteren Tankstops

Iran Air führt zusätzliche Tankstops in Köln/Bonn durch - Hervorgerufen durch das eingesetzte Embargo US-amerikanischer- und britischer Oil Konzerne gegen den Iran, erhält die staatliche Fluglinie nur noch an vier europäischen Flughäfen Sprit. Dazu zählen: Köln/Bonn, Wien (Flüge über Paris kommend), Genf und Göteborg. Hier wurden noch rechtzeitig Verträge mit einem französischen Tank-Unternehmen abgeschlossen. Aufgrund von weiterhin auferlegten Muster-Einflugbeschränkungen darf…

Absturz UPS Boeing 747 in Dubai

Eine Boeing 747-400F von UPS ist am Freitag Abend auf dem Weg zum Köln Bonn Airport kurz nach dem Start in Dubai abgestürzt. Die beiden Piloten kamen dabei ums Leben. Ein Vertreter der Luftfahrtbehörde der Vereinigten Arabischen Emirate erklärte, einer der Piloten habe kurz nach dem Start Rauch im Cockpit gemeldet. Hervorgerufen durch einen Brand auf dem Ladedeck. Er sei…

Mit der Sikorsky S-38 unterwegs für einen guten Zweck

5000 Meilen über den Nord Atlantik - mit der Sikorsky S-38 unterwegs für einen guten Zweck - Das historische Wasserflugzeug ist auf ihrem Flug unterwegs für die deutsche Hilfsorganisation “Luftfahrt ohne Grenzen – Wings of Help” (LOG). Mit der von privater Seite finanzierten Reise soll an das Schicksal von Kindern in Armut erinnert werden. Das Flugzeug wird von dessen Besitzer…

Bonn-Hangelar - erheblicher Sachschaden nach Unwetter

Bonn-Hangelar - erheblicher Sachschaden nach Unwetter - Wegen eines Unwetters kam es am Sonntagnachmittag gegen 15.40 Uhr auf dem Flugplatz Bonn-Hangelar zu erheblichen Sachschäden an drei abgestellten Luftfahrzeugen. Durch den Sturm hatte sich ein auf dem Flugplatz abgestellter Doppeldecker vom Typ Antonov An-2 aus seiner Befestigung gelöst, und selbständig gut 200 Meter über die Wiese zurückgelegt. Dabei touchierte die 3,5…

Erster NATO-Hilfsflug nach Pakistan

Erster NATO-Hilfsflug nach Pakistan startet von Geilenkirchen - Am frühen Morgen flog eine Frachtmaschine von der NATO Air Base Geilenkirchen beladen mit Zelte, Wasserpumpen und Stromgeneratoren Richtung Islamabad. Mit diesem ersten Flug des Militärbündnisses soll die Humanitäre Hilfe für die Flutopfer in Pakistan beginnen. Die im Rumpf der Boeing 707-307C (LX-N20000) verladenen Hilfsgüter wurden von der Slowakei gespendet. Bereits am…

Sicherheitslandung eines Lufthansa Airbus A340

Sicherheitslandung eines Airbus A340-600 der Lufthansa auf dem Köln Bonn Airport - Aufgrund einer Luftnotlage durch die Auslösung eines Rauchsensors im Unterflurbereich, kam es heute um 17.39 Uhr zu einer Sicherheitslandung auf dem Köln Bonn Airport. Der Airbus A340-600 (D-AIHX) war als LH452 mit 302 Passagieren und 17 Crewmitglieder unterwegs von München nach Los Angeles. Die Cockpit-Crew habe etwa eine…

Air Arabia nach Casablanca

Am Köln Bonn Airport startet zum Winterflugplan eine neue Fluggesellschaft. Air Arabia (Maroc) fliegt ab dem 1. November dreimal wöchentlich von Casablanca nach Köln/Bonn und zurück. Die Low-Cost-Airline wird auf der Strecke im marokkanischen Nador beziehungsweise in der Stadt Fez zwischenlanden. Flugtage sind dienstags, donnerstags und samstags. Air Arabia startet an allen drei Tagen jeweils um 6.35 Uhr im Heimatflughafen…

Neue Grenzkontrollstelle geht in Betrieb

Neue Grenzkontrollstelle des städtischen Veterinäramts geht in Betrieb - Die Grenzen der EU liegen manchmal in Köln, genauer gesagt im Frachtbereich des Köln Bonn Airport. Dort hat die „Grenzkontrollstelle“ des städtischen Veterinäramtes ein neues Gebäude bezogen. Die Aufgabe der elf Amtstierärzte in dem 500 Quadratmeter großen Flachbau ist es, die Einhaltung der strengen EU-Vorschriften für lebende Tiere oder tierische Erzeugnisse…

Neue Koalitionsvereinbarung der Landesregierung NRW

Stellungnahme der Flughafen Köln/Bonn GmbH zur Koalitionsvereinbarung Landesregierung in NRW - Der Köln Bonn Airport betrachtet Lärmschutz als eine wesentliche Unternehmensaufgabe. In der Vergangenheit hat das Unternehmen immer wieder eigeninitiativ Maßnahmen und Projekte zum Schutz der Anwohner vor Fluglärm aufgelegt. In erster Linie ist das Programm zum Passiven Schallschutz zu nennen, das die Flughafengesellschaft vor nunmehr 18 Jahren als freiwillige…
Zum Seitenanfang