Fliegertreffen: Hier sind alle Flugzeug-Begeisterten willkommen

Fliegertreffen

Hallo, ich wollte mich endlich mal wieder hinsetzen und mich um meinen Blog Aviation Friends Cologne kümmern. Ich habe euch noch gar nichts von unserem tollen Fliegertreffen erzählt, also höchste Zeit, das endlich mal nachzuholen. Vielleicht habt ihr ja Lust, auch irgendwann mal dabei zu sein. Nette Leute, tolle Stimmung und immer wieder spannende Gesprächsthemen erwarten euch.


Zur Klarstellung: Das Fliegertreffen hat nichts mit dem historischen Flugtag zu tun

Das Fliegertreffen, zu dem ich gehe, ist nicht gleichzusetzen mit dem Flugtag in Köln, wo es mehr um die Geschichte der Kölner Luftfahrt geht. Die ist zwar interessant, aber in erster Linie geht es bei uns um aktuellere Themen. Das liegt natürlich auch daran, dass wir keine Piloten sind. Nur einige Mitglieder haben einen Pilotenschein und sind selbst schon geflogen, aber wir haben bisher niemanden bei unseren Treffen, der zum Beispiel eine große Passagiermaschine fliegen darf. Wir sind gespannt, ob so jemand noch kommt, das wäre natürlich höchst interessant. Wir reden hier natürlich sehr viel über Flugzeuge und alles, was damit zu tun hat. Aber im Grunde sind wir da total flexibel und reden über alles, was uns so in den Sinn kommt. Es kommen viele Familien mit Kindern zu unseren Treffen. Deshalb haben wir zum Beispiel schon einmal einen Stand gemacht, wo es um Drachenbasteln mit Kindern ging. Anschließend konnte man gleich die Drachen steigen lassen. Wir haben Glück, dass wir für die Treffen ein großes Areal mit einer kleiner Hallen anmieten können, und dort gibt es nicht viele Stromleitungen, von denen man bekanntlich ja Abstand halten sollte mit so einem Drachen. Essen und Trinken gibt es immer reichlich, genau wie Musik. Ein Getränkehändler aus der Umgebung stellt uns immer ein Festzelt zur Verfügung und auch ein paar Bierbänke. Um diese Unkosten zu decken, zahlt jeder Erwachsene 2 Euro Eintritt. Den Rest der Mietpreise bestreiten wir aus dem Verkauf von Bratwurst und Getränken.


Es gibt eigentlich kein Thema, das bei uns nicht besprochen wird

Es ist verrückt, welche Gesprächsthemen manchmal so aufkommen, wenn so viele verschiedene Leute sich treffen und in guter Stimmung sind. Beim vorletzten Treffen ging es darum, ob man sich als Privatperson den Pilotenschein leisten kann, oder sogar gleich ein Flugzeug dazu. Daraufhin haben wir dann Stunden verbracht, über unsere Lotto-Erfahrungen zu quatschen und darüber zu diskutieren, wie man an so viel Geld kommt. Fazit war dann irgendwie, dass man auch arbeiten und sich das alles zusammensparen könnte. Nur hat man dann ja keine Zeit mehr, den Schein zu machen und ist wohl nach Feierabend so müde, dass man lieber nicht mehr in seinen Privatjet steigt. Müdigkeit soll ja fast so wirken wie einige Promille Alkohol im Blut. Bei diesem Treff wurde es dann richtig interessant, weil ein paar Leute anfingen, darüber zu lachen. Die haben tatsächlich behauptet, dass sie Casino spielen und davon leben. Das gab Gesprächsstoff ohne Ende. Ich stehe mit den Leuten mittlerweile privat in Kontakt und bekomme Casino Tipps. Ich habe mich nämlich im Online Casino angemeldet. Meine Bekannten haben mir verraten, wie man gute Anbieter erkennen kann und mit welcher Strategie man viel Geld gewinnt. Kann nicht schaden und ich bin so happy, dass ich bei diesem Treffen war. Wer weiß, vielleicht klappt es auf Dauer so gut, dass ich doch noch Pilot werden kann?


Die Drone Maja beim Fliegertreff

Beim letzten Fliegertreffen hatte ein Mann seine Drone mit und hat alles aus der Luft fotografiert. Inzwischen hat er uns die Bilder per Mail geschickt und ich habe ein paar Abzüge bestellt, die er beim nächsten Treffen mitbringt. Der Kerl ist wirklich witzig, denn er hat einen ganz innigen Bezug zu seiner Drone. Eigentlich ist es eine Dronin, denn sie heißt Maja. Viele Leute haben sich geärgert, dass sie nicht auf die Idee gekommen sind, ihre Dronen auch mitzubringen. Ich finde das ja total genial, das passt zum Fliegertreff und gibt garantiert noch unendlich Stoff für tolle Aktionen, mit denen wir die Veranstaltungen aufpeppen können. Auch ich spare schon für eine Drone, denn mit meinem Casino-Projekt das läuft zumindest momentan ausgezeichnet. Dann habe ich bald das Geld zusammen, um mir selbst eine Drone zu kaufen. Natürlich werde ich sie aber nicht so verhätscheln wie der Maja-Besitzer.

Menu